Wie Immer

Es ist wie es immer ist

Wer weicht schon davon ab. Wer wagt was Neues? Wer kehrt dem wahren Trott den Rücken? Der gemeine Gedanke ist immer der gleiche. So wie es ist so ist es nun mal und da ich nichts anderes kenne ist es auch so gut wie es ist.

Oh je…!!!

Dabei ist es in den meisten Fällen aber ganz anders. Ändere Dich! Gehe neue Wege! Finde noch mehr Freunde und liebenswerte Menschen. Es gibt so viele wertvolle Menschen auf dieser Welt. Wir haben sie nur meistens noch garnicht gefunden. Logo! Weil wir nicht nach ihnen suchen. Wer von uns lebt nicht in seiner kleinen schönen oder weniger schönen Welt und kennt nichts anderes, weil wir es meist garnicht wollen. Und sehr oft einfach nur schwerwiegende Angst vor dem Neuen haben. Und durch diese Angst bleiben wir in unserer Erlebnisblase gefangen und kommen da nicht raus. Das passt nicht zu mir! Ist oft eine Aussage. Aber tatsächlich ist es so, dass wir uns das nur einreden, weil es so viel bequemer ist. Wir sind zu oft zu faul für das Neue. Und aus diesem Grunde leben viele Menschen mit dem Freund Alkohol, weil es einfach einfacher ist, sich die Welt mit Drogen schön zu machen, als sie aktiv in ein schöneres buntes Licht zu führen. Jeder Mensch ist für sich und sein Leben selbst verantwortlich. Somit auch für seine Vergangenheit und auch für seine Zukunft. Menschen kennenlernen und die Welt kennenlernen ist sehr wichtig für unseren Horizont und unsere Entwicklung in dieser Welt. Wir sind einfach nur viel zu bequem um es uns schön zu machen. Oft ist es so, dass wir nichts anderes kennen lernen möchten, weil wir uns in unserem Selbstmitleid einfach nur gut gefallen. Vielleicht bei einigen Bekannten noch über das Selbstmitleid klagen und dann noch gemeinsam über den bösen Rest der Gesellschaft herziehen, wobei wir diesen Rest ja noch nicht einmal kennen und ihn lediglich polemisch bewerten und negativ abstempeln. Aber vielleicht ist es dieser Rest, der uns auf andere Gedanken bringt, unser Leben etwas erhellt und eine Zukunft und Perspektive gibt. Weißt Du es? Niemand weiß das. Du musst es testen, probieren, Dich trauen, es wagen und einen neuen Schritt gehen. Tu‘s und Du wirst sehen wohin es Dich trägt.

Wenn Du ein Kneipen-Geher bist, dann wechsle doch einfach nur mal das Etablissement und versuche mal zu erkennen, dass es noch mehr gibt, wie nur Deine alten Saufkumpanen. Wie schon mal erwähnt. Es gibt viele Menschen auf der Welt und die meisten sind wirklich liebenswert, auch wenn jeder etwas anders ist und auch jeder ein wenig eigen ist. Du kannst von wirklich jedem Menschen etwas lernen, Gutes und Schlechtes, aber alles hilft dir ein Stückchen weiter. Ein kleines Stückchen weiter, um die Welt und vielleicht sogar den Sinn der Welt, und manchmal ebnet es Dir den Weg zu Dir selbst und vielleicht auch zum Sinn Deines Lebens…

Wer weiß…? Trau Dich und gehe ein Stückchen weiter in diese Welt… denn sie ist schön, wenn man es erkannt hat…

https://www.noel-verlag.de/bücher/schmalz-jens/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.